Immobilienmakler – ja oder nein?

 Wenn es um den Kauf oder Verkauf einer Immobilie geht, werden Sie auf viele Fragen stoßen, die Ihnen echte Kopfschmerzen bereiten können! Verzweifeln Sie nicht! Die Agentur Croatia Real Estates gibt Ihnen einen detaillierten Überblick über alle Vorteile der Beauftragung eines Immobilienmaklers! Tauchen Sie ein in diese interessanten Gewässer mit der Agentur, die für Sie die richtige ist und der Sie vertrauen können!

Wählen Sie noch heute die für Sie richtige Lösung und erfahren Sie, welche Schritte Sie unternehmen müssen, wenn Sie die gewünschte Immobilie verkaufen oder kaufen wollen! Croatia Real Estates verfolgt das aktuelle Geschehen in “Lijepa Naša“ und versorgt seine Leser mit praktischen Informationen und Tipps rund um das Thema Immobilien!

Mit erfolgreicher Geschäftserfahrung und einem professionellen Team gibt eines der führenden Immobilienbüros seinen Lesern einen Einblick in ein erfolgreiches Geschäft!

Die Rolle und Aufgabe eines Immobilienmaklers

Wenn Sie eine Immobilie kaufen oder verkaufen, stehen Sie möglicherweise vor genau diesem Dilemma. Müssen Sie einen Immobilienmakler beauftragen, um Ihre Immobilie erfolgreich zu verkaufen?

Zunächst einmal besteht die Aufgabe eines Immobilienmaklers darin, beim Verkauf zu vermitteln, mit dem Ziel, den bestmöglichen „Job“ zu machen, d. h. Gewinn für die eine und die andere Seite, also für denjenigen, der die Immobilie verkauft, und denjenigen, der sie kauft. Das Ziel ist es, das bestmögliche Ergebnis zur Zufriedenheit beider Parteien auszuhandeln.

Die Aufgabe des Immobilienbüros Croatia Real Estates ist es, den Eigentümer und den Käufer zusammenzubringen und dem Käufer zu ermöglichen, die Immobilie ohne eventuelle Probleme zu kaufen.

Croatia Real Estates ist als Immobilienbüro dafür da, den schnellen und sicheren Kauf der gewünschten Immobilie zu ermöglichen und seine Experten als verlässliche Partner auf dem Weg in ihr neues Zuhause anzubieten.

 

Ausbildung und Kompetenz

Immobilienagenturen bestehen aus zugelassenen Maklern, Rechtsexperten und potenziellen externen Mitarbeitern, die gemeinsam zum bestmöglichen Verkauf von Immobilien auf dem Markt beitragen. Aufgrund ihrer professionellen Ausbildung verfügen Immobilienmakler über das notwendige Wissen über Verkauf und Marketing, Gesetzgebung, Markt und Angebot und alle anderen Faktoren, die Ihnen helfen, Ihre Immobilie auf die effizienteste und finanziell rentabelste Weise zu verkaufen/zu kaufen.

Mit anderen Worten: Immobilienmakler verfügen über Wissen, und Wissen ist Macht im Wettbewerb!

Immobilienmakler verfügen u. a. über ein außergewöhnliches Verhandlungsgeschick, das für den Abschluss lukrativer Verträge unerlässlich ist. „Der Makler weiß, wo die Grenzen des Verkäufers liegen, bis zu welchem Preis er bereit ist zu verhandeln, und bis zu welcher Grenze er gehen kann, damit der Eigentümer nicht beleidigt ist und die Verhandlungen beendet, aber trotzdem den niedrigsten Preis für den Käufer erzielt“, erklärt Ivan Varat, Immobilienberater.

Außerdem ist es äußerst wichtig, die rechtlichen Verfahren und alle Formen der Dokumentation zu regeln, da dies einer der wichtigsten Teile des Verfahrens selbst ist, um die Sicherheit Ihres Unternehmens zu gewährleisten.

Die Bedeutung von Immobilienmaklern

 

Zusätzlich zu den bereits erwähnten Faktoren, die für die Wichtigkeit der Beauftragung eines Vermittlers beim Verkauf sprechen, kümmern sich Immobilienmakler um die Vorverträge, alle Artikel des Kaufvertrags, die tabellarischen Aufstellungen, die Übergabeprotokolle, die Eintragung der Eigentumsrechte in die Grundbücher, die effiziente Übergabe der Versorgungseinrichtungen an den neuen Eigentümer, so dass es keine Warteschlangen an den Schaltern der zuständigen Institutionen gibt.

Wenn Sie selbst kein Experte in den oben genannten Bereichen sind, werden die Dienste von Immobilienagenturen für Sie von großem Wert sein. Während des Kaufs oder Verkaufs einer Immobilie, der an sich schon sehr stressig sein kann, können Sie sich entspannen und alles einem professionellen Team überlassen, das sich um alles Notwendige kümmert, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Wählen Sie also Ihr Vermittlungsbüro mit Bedacht, denn das Vertrauen in Ihren Vermittler ist äußerst wichtig!

 

Wie wählt man einen Immobilienmakler aus?

Unter den Tausenden von zugelassenen Immobilienbüros und -agenturen in der Republik Kroatien fragen Sie sich, welches das beste für Sie ist? Sie sind überwältigt von der Vielzahl der Angebote auf dem Markt und wissen nicht, wohin Sie sich wenden sollen? Keine Panik, ein solches Unterfangen kann eine Herausforderung sein und ist keineswegs einfach! Um den richtigen Immobilienmakler für Sie zu finden, der alle Ihre Kriterien erfüllt, stellen wir Ihnen drei Faktoren vor, die Ihnen bei der Wahl Ihres Immobilienmaklers helfen können!

Das Wichtigste, worauf Sie bei der Suche nach einem Immobilienmakler achten sollten, ist eine reichhaltige und umfangreiche Immobiliendatenbank, damit Sie eine große Auswahl an verschiedenen Optionen haben. Auf diese Weise fällt es Ihnen nicht nur leichter, den idealen Standort auszuwählen, sondern auch den tatsächlichen Preis abzuschätzen, indem Sie das Aussehen, die Struktur und den Aufbau der Immobilie vergleichen.

Achten Sie auf die guten Bewertungen und Anforderungen der jeweiligen Agenturen. Wenn möglich, lassen Sie sich von Bekannten oder Personen, die gute Erfahrungen mit einem Maklerbüro gemacht haben, empfehlen. Wählen Sie ein Maklerbüro, dessen Mitarbeiter gut ausgelastet sind, denn das spricht für ihr Engagement, ihre Qualität und ihre Nachfrage.

Und schließlich sollten Sie sich für ein Maklerbüro entscheiden, das eine große Anzahl von Immobilienverkäufen und -vermietungen erfolgreich abgeschlossen hat. Wenn Sie die Möglichkeit haben, zwischen verschiedenen Agenturen zu wählen, wählen Sie die drei besten in Bezug auf die Anzahl der erfolgreichen Verkäufe oder Vermietungen in letzter Zeit, wobei Sie auf die von der Agentur vorgeschriebenen Bedingungen achten sollten.

Preise der Dienstleistungen

Der Preis der Provision ist das, was den Auftraggeber zunächst davon abhalten kann, Vermittlungsdienste in Anspruch zu nehmen, daher ist dies einer der wichtigsten Faktoren. Bei Abschluss eines Vertrages über die Vermittlung von Immobilientransaktionen wird die von den Agenturen berechnete Provision vereinbart, die von Agentur zu Agentur unterschiedlich ist und im Allgemeinen zwischen 2 und 6,3 % plus PDV liegt.

In der Regel wird dieser Prozentsatz vom Kaufpreis berechnet und nach Abschluss des Verkaufs in Rechnung gestellt.

 Wir raten Ihnen, vor Beginn der Zusammenarbeit mit der gewählten Agentur alle Zahlen und Details mitzuteilen, damit es später keine unangenehmen Überraschungen gibt.

Durchschnittliche Lebenshaltungskosten in Kroatien

Durchschnittliche Lebenshaltungskosten in Kroatien

  Interessieren Sie sich für die neuesten Informationen und Nachrichten über den aktuellen Lebensstandard in Kroatien? Vielleicht sind Sie daran interessiert, eine Immobilie zu kaufen und Ihr Leben im wunderschönen sonnigen Kroatien zu beginnen?    Wir haben...

Wie hoch ist die Grunderwerbssteuer in Kroatien?

Wie hoch ist die Grunderwerbssteuer in Kroatien?

Sie planen oder haben bereits eine Immobilie in Lijepa Naša gekauft und interessieren sich für die Höhe der Steuern? Die Agentur Croatia Real Estates bringt Ihnen die neuesten Nachrichten über den Kauf und Verkauf von Immobilien.   Finden Sie heraus, wie man...

Soll ich einen Innenarchitekten für meine Wohnung engagieren?

Soll ich einen Innenarchitekten für meine Wohnung engagieren?

Sind Sie gerade dabei, Ihre Wohnung umzugestalten und fragen sich, ob es sinnvoll ist, einen Innenarchitekten zu beauftragen? Machen Sie sich keine Sorgen! Die Agentur Croatia Real Estates gibt Ihnen detaillierte Antworten auf alle Ihre Fragen!   Finden Sie...